Bücher für Selbstständige: meine Highlights - Isabel Sacher

Bücher für Selbstständige: meine Highlights

Als Selbstständige/r oder auch wenn du dich nur mit dem Gedanken trägst, ein eigenes Unternehmen zu gründen, ist es wichtig, dass du dich immer wieder weiterbildest. Denn abgesehen von der FEARLESS Business Academy (Coming soon!) gibt es nicht wirklich eine Weiterbildung in Selbstständigkeit 😀 Deshalb ist es in deiner Verantwortung, dir verschiedene Dinge anzulesen und […]

Als Selbstständige/r oder auch wenn du dich nur mit dem Gedanken trägst, ein eigenes Unternehmen zu gründen, ist es wichtig, dass du dich immer wieder weiterbildest. Denn abgesehen von der FEARLESS Business Academy (Coming soon!) gibt es nicht wirklich eine Weiterbildung in Selbstständigkeit 😀 Deshalb ist es in deiner Verantwortung, dir verschiedene Dinge anzulesen und für dich zu reflektieren. Mindset Arbeit nennt man das, und es nährt nicht nur dein Wissen, sondern verhilft dir auch zu einer gesunden Einstellung zu den Dingen und hilft dir einen klaren Kopf zu bewahren, besonders wenn es auch einmal nicht so gut läuft. Das ist im Prinzip wie ein Muskel, den du trainieren kannst und je regelmässiger du dich mit diesen Themen beschäftigst, desto mehr und einfacher wird es zur Gewohnheit, dass du Lösungen findest und kreativ wirst, statt den Kopf in den Sand zu stecken.

Deshalb habe ich einmal meine liebsten Bücher zum Thema Selbstständigkeit und Mindset zusammen getragen und stelle sie dir hier kurz vor:

 

Einfach Machen! Der Guide für Gründerinnen, Katharina Katz

In diesem Buch haben 20 Gründerinnen ihre wichtigsten Tipp zusammen getragen, die man als Selbstständige/r oder Gründer/in beachten sollte. Einfach Tricks und simple Strategien um den Stein ins Rollen zu bringen.

 

Big Magic, Elizabeth Gilbert

Für mich schon ein Standardwerk wenn es um Kreativität und Selbstbestimmung geht. Elizabeth Gilbert, die bekannte Autorin von Eat Pray Love erzählt darin von ihren eigenen Strategien, wie sie mit Kreativität und ihrer Angst umgeht und zeigt dem Leser dabei eine wunderschöne, grosszügige Perspektive auf das Konzept von Ideen und Inspiration.

 

Das Café am Rande der Welt und The Big Five for Life, John Strelecky

Das Café am Rande der Welt ist ein Buch, das bei mir vor einigen Jahren sehr viel bewegt hat: die Erkenntnis, dass ich auf dieser Erde eine Aufgabe habe, nämlich die, die ich mir selbst vornehme. Es beschreibt den Weg eines Mannes, der ziemlich verloren ist und über Umwege das erste Mal selbst über die wichtigsten Fragen im Leben nachdenkt. Ideal, wenn du noch nicht genau weisst, WAS du machen möchtest und wofür du überhaupt brennst.

 

Chillpreneur, Denise Duffield-Thomas

Eine wunderbare und erfrischende, neue Ansicht des Konzeptes Selbstständigkeit, die eben nicht impliziert, dass man ständig arbeitet. Stattdessen ermutigt Denise clevere Lösungen zu finden, gut zu priorisieren und die eigenen Stärken zu nutzen. Perfekt, wenn du bereits selbstständig bist und dich immer öfter in deinem eigenen Hamsterrad wieder findest.

 

You are a Badass (+ You are a Badass at Making Money), Jen Sincero

Zwei wirklich tolle Bücher, die einem das Gefühl vermitteln, wozu man selbst in der Lage ist. Das Prinzip der Anziehung wird sehr schön erklärt und jedes Kapitel ist wie eine kleine Motivationsrede, die einen in Schwung und auf neue Ideen bringt.

 

Everything is Figureoutable, Marie Forleo

Marie “the Queen” Forleo. Mit ihrer Philosophie “Everything is Figureoutable” erzählt sie von Menschen, die Unmögliches möglich gemacht habe und von einer Grundeinstellung im Leben, die einen nicht nur vorwärts, sondern buchstäblich überall hin bringt. So viele, von dem, was uns “passiert”, existiert nur in unserem Kopf und wir können alles lösen, wenn wir uns nur dazu entscheiden.

you said:

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

LEAVE A COMMENT

Jahresplanung für Selbstständige.

Hand aufs Herz! Hast du deine Jahresplanung schon gemacht oder bist du bisher einfach noch nicht dazu gekommen? Hier gibt es eine detaillierte Anleitung wie du dein bestes Jahr aller Zeiten planst (inkl kostenfreiem Workbook):

Instagram.