Zwischendurch: Wie du in deinem Business bessere Grenzen setzen kannst - Isabel Sacher

28/05/2021

Diese Solofolge habe ich tatsächlich aus dem Bett aufgenommen. Denn ich übe jetzt „WFH“ – nein, damit ist nicht “working from home” gemeint, sondern „working from horizontal“. Für mich als Projektoren, ist diese Art zu arbeiten ideal. Da ich wieder das Thema Human Design anspreche, findest du den Link zur Folge mit Stephie Löber, der Expertin für Human Design in den Shownotes. Höre gerne in dieses inspirierende Interview rein.

 

Heute habe ich für dich ein Thema, das ich in den letzten Tagen mit einer Kundin hatte. Wir waren zu einem Coaching Call verabredet und sie bat das Gespräch zu verschieben, da sie zu viel für ihr Business zu tun und so gar keinen Kopf für das Coaching Gespräch hätte. Ich lehnte diese Bitte ab und sie fühlte sich getriggert. Wie daraufhin ein wunderbarer Austausch über Grenzen setzen entstand und welche Tipps ich dir mitgeben kann, erfährst du in dieser knackigen Solofolge.

 

„ Grenzen setzen ist Wertschätzung dir selbst und anderen gegenüber.“ (Zitat aus der Folge)

 

 

Du hast Feedback zu der Folge oder ein Wunschthema? Schreib mir an office@isabelsacher.com. Damit wir mit dem Podcast noch mehr Menschen erreichen können, die von den Inhalten profitieren können, abonniere den Podcast gern auf iTunes und hinterlasse uns eine Bewertung ⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️

 

Verbinde dich mit mir und lass uns gemeinsam die Welt verändern :
Website

Instagram

Blogpost & Folge mit Stephie Löber zum Thema Human Design

SHARE:

you said:

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

LEAVE A COMMENT